Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Was geht ;) Avatar von Shirakawa
    Registriert seit
    10.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.254
    Gamer IDs

    Gamertag: PandoraKegel PSN ID: PandoraKegel

    Standard Aragami (PC, PS4)


    Auszug aus 4Players
    Am 4. Oktober wird das Stealth-Actionspiel Aragami in digitaler Form für PC, Mac, Linux und PlayStation 4 erscheinen. Etwa zwei Wochen später (am 20. Oktober 2016) wird Headup Games in Kooperation mit Merge Games und LinceWorks das Spiel auch im deutschen Einzelhandel veröffentlichen. Die Box-Version wird 29,99 Euro (PS4) bzw. 19,99 Euro (PC) kosten.

    In Aragami steuert man einen rachsüchtigen Geist mit übersinnlichen Fähigkeiten. Er wurde von einem Mädchen namens Yamiko aus seinem Grab beschworen, um sie aus ihrer Gefangenschaft durch die Armee des Lichts zu befreien. Der Geist kann mithilfe seiner Schattenkräfte lautlos und unbemerkt agieren - entweder man schleicht an den Gegnern vorbei oder man schaltet sie möglichst lautlos aus. Man kann zum Beispiel eigene Schatten zum Verstecken erschaffen oder sich von Schatten zu Schatten teleportieren. Außerdem können feindliche Körper im Nichts verschwinden, Klone zur Ablenkung erzeugt werden oder man beschwört Schattendrachen oder schwarze Löcher, die die Gegner auf einen Schlag ausschalten. Die Kampagne von Aragami kann kooperativ (online) mit zwei Spielern angegangen werden. Als Inspirationsquellen nennen die Entwickler u.a. Mark of the Ninja, Dishonored und die Tenchu-Saga.


    Laut der Gamestar soll der Multiplayermodus plattformübergreifend sein. Hab teilweise übrigens an Okami oder Ico denken müssen. Der Vergleich zu Assassins Creed und seiner Spielmechanik, den die Gamestar bei ihrem heutigen Ersteinruck benutzt, ist ganz interessant. Ich finde den Eindruck aus dem Trailer und den bisherigen Gameplayvideos im Netz gar nicht mal so schlecht, kommt daher auf meine Must Have Liste - vielleicht wird es sogar der erste Geheimtipp 2016
    Wirklich reich ist der, der mehr Träume in seiner Seele hat, als die Wirklichkeit zerstören kann.

  2. #2
    Avatar von vandit
    Registriert seit
    28.09.2016
    Ort
    Autriche
    Beiträge
    1.399
    Gamer IDs

    PSN ID: no_one_leaves

    Standard

    WOW, das sieht wirklich aus wie eine Kreuzung aus Okami und Assassin's Creed!

    Hatte ich bisher überhaupt noch nicht am Schirm, danke für die Vorstellung!



  3. #3
    Avatar von vandit
    Registriert seit
    28.09.2016
    Ort
    Autriche
    Beiträge
    1.399
    Gamer IDs

    PSN ID: no_one_leaves

    Standard

    Das Spiel bekommt einen DLC mit dem Titel Aragami: Nightfall (PC, PS4 und Mac), Release ist laut Steam im Mai 2018:



    Es handelt sich dabei um ein Prequel mit 4 neuen Level (Prolog-Story), welches einige Fragen vor dem Hauptspiel klären soll. Spielbar sind (wahlweise auch im Koop) ein Mann und eine Frau.



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •