Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Assassin's Creed: Ezio Collection

  1. #11
    Spieler-Gott Avatar von Ezio
    Registriert seit
    29.11.2009
    Beiträge
    7.054

    Standard

    Ich hab die Teile mit den Schiffen auch nicht gemocht und Ezio ist natürlich auch mein Liebling, wie man an meinem Benutzernamen erkennen kann (), aber langsam gehen mir die Remaster auf die Nerven.

    Ich verstehe es ja, wenn man Remaster von Spielen herausbringt, die wirklich uralt sind, aber die von der alten Konsolengeneration sind doch noch nicht so "alt". Ich würde das ganze nicht unterstützen.

  2. #12
    Taschenbillard-Spieler
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    274

    Standard

    Naja, finde dass man sich darüber nicht aufregen muss. Es ist letztendlich jedem selbst überlassen, ob er ein Remastered-Spiel kauft. Und ich seh dabei keinen Nachteil. Leute die das Spiel nie gespielt haben dürfen es gleich in besserer Optik spielen und Leute die es nach langer Zeit wieder mal zocken wollen und denen die 50 Euro nicht weh tun, haben ebenfalls diesen Vorteil. Alle anderen müssen es nicht kaufen und verpassen trotzdem nichts. Ich werde mir die Collection noch nicht kaufen, aber sobald ich mal wieder Lust habe, die Trilogie zu spielen, werde ich deswegen sicher nicht meine 360 aus dem Keller kramen.

    Wie gesagt habe ich die einzigen Bedenken, dass die weitere Vermarktung den Hunger der Community auf AC nicht steigern wird. Dann ist es egal, wie gut der nächste Teil wird, wenn die Marke keinen mehr interessiert.

  3. #13
    Newbie
    Registriert seit
    06.08.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Also ich fand die Ezio Collection genial. Seit Ewigkeiten nicht mehr gespielt und die PS3 wieder für alte Spiele aktivieren wollte ich auch nicht. So war es mir schon ganz recht. Ich mochte übrigens die Schiffteile auch sehr gerne und freue mich auf eine Collection.

    Die Ezio Collection hat ja gezeigt was möglich wäre. Ich wünsche mir noch eine neue America Saga mit den Teilen AC III, IV, Rogue und Liberation.

  4. #14
    Einmalposter Avatar von sunstorm76
    Registriert seit
    17.08.2017
    Beiträge
    1

    Standard Wenn AC erst mit Syndicate anfängt...

    Zitat Zitat von tsetznagel Beitrag anzeigen
    Also ich fand die Ezio Collection genial. Seit Ewigkeiten nicht mehr gespielt und die PS3 wieder für alte Spiele aktivieren wollte ich auch nicht. So war es mir schon ganz recht. Ich mochte übrigens die Schiffteile auch sehr gerne und freue mich auf eine Collection.

    Die Ezio Collection hat ja gezeigt was möglich wäre. Ich wünsche mir noch eine neue America Saga mit den Teilen AC III, IV, Rogue und Liberation.
    Ich bin einer der wenigen Exoten hier, die erst mit Syndicate in das AC-Universum eingestiegen sind. Mich hat AC früher nie interessiert, das hat aber u.a. auch damit zu tun, dass ich genau zu dieser Zeit intensiv WoW gezockt hatte. Dadurch habe ich viele Spiele verpasst. Ich bin nun auch schon 41 und wurde mit C64, Atari und Amiga gross. Das kurz zum Kontext, um meine Aussagen besser zu verstehen.

    Als neuer und unverbrauchter AC-Spieler war ich von Syndicate extrem positiv überrascht. 1. weil ich das viktorianische Zeitalter liebe (Sherlock Holmes, Serien aus der Zeit etc. pp) und 2. weil ich eben neu bin und das rumgehüpfe und Wände hochklettern so noch nicht so benutzte in anderen Spielen und 3. weil ich wie die meisten GTAs und insgesamt R* Spiele oft und gerne zocke.

    Kein Wunder also, war und bin ich hin und weg ab Syndicate. Für mich ein grossartiges Spiel. Und so ist es passiert: ich will mehr! Ich will nun die ganze Story kennen und alles nachholen. Dabei gibt es aber ein grosses Problem und damit zum Thema dieses Threads: die Ezio Kollektion habe ich mir digital runtergeladen. Im Vorfeld habe ich mich schon über die Geschichte seit AC1 informiert -> ob mich die ganze Desmond-Story überhaupt interessiert oder nicht. AC II wird überall als Lieblingsteil der Fans beschrieben, manchmal ist auch Black Flag auf dem 1. Platz. Syndicate ist immerhin oft auch auf dem Treppchen oder zumindest im Mittelfeld, was mich persönlich sehr freut. Ich sage es gerne nochmal: es ist sehr subjektiv, welches Setting einem zusagt. Karibik oder viktorianisches London? Ganz ehrlich? Ich mag beides extrem gerne.

    Warum war ich nun von der Ezio Collection so enttäuscht? Ganz einfach: trotz "remastered" ist AC II heute (2017) im direkten Vergleich mit Syndicate unspielbar geworden. Das ist auch völlig natürlich, die Entwicklung geht stetig weiter. Mein Lieblingsspiel GTA San Andreas kann ich heute auch nicht mehr spielen. Und das sage ich als einer, der nie gross auf die Grafik geschaut hatte. Trotzdem war die Entwicklung der letzten Jahre so beträchtlich, dass mich das Kantenflimmern der PS2 und PS3 Ära heute derart nervt, dass ich das Spiel nicht mehr geniessen kann. Und leider ist AC II deshalb für mich unspielbar, auch die Steuerung ist extrem schwammig und das Kampfsystem naja...das war aber ehrlich gesagt noch nie fordernd. Das Kantenflimmern ist natürlich auch nicht mehr so wie im Original aber trotzdem, nach 2 Missionen musste ich abbrechen weil das meine Augen nicht mehr mitmachen konnten

    Das macht mich insbesondere deshalb traurig, weil ich sehr gerne Florenz und Venedig besuchen möchte, aber eben in aktueller Grafik und nicht so verwaschen wie diese Version daher kommt. So hoffe ich auf eine wirkliche remasterte Version analog Resident Evil 0 und 1. Ob das jemals kommen wird weiss ich nicht. Ich habe mir let's plays angesehen von AC I bis III und habe nicht wirklich viel verpasst finde ich. Desmond ist für mich keine schillernde Figur. Die Gegenwartsstory war allerdings schon sehr stark im Gegensatz zu den neuen Teilen ab Black Flag. Sowieso ist ab Black Flag eine neue Ära von AC eingetreten. Dass die alten Fans damit hadern kann ich verstehen! Nach GTA III, VC und SA war für mich GTA IV eine riesen grosse Enttäuschung, da die Welt so viel kleiner war und mir der Char Nico nicht sympatisch war. Tja so geht es halt vielen AC-Fans der alten Reihe wohl auch.

    Ich habe mir fast gratis Black Flag und Unity für die PS4 geholt. Diese Teile sind grafisch auch heute top und spielbar. Black Flag spiele ich momentan und habe richtig viel Spass.

    Setting ist bei AC alles! Jacob und Evie fand ich genial!

    Leider werde ich mir auch genau aus diesem Grund Origins nicht holen, da mich 1. das Setting 0 interessiert und 2. ist mir der Char enorm unsympathisch - ich kann mich mit ihm 0 identifizieren. Schade. Ich wünsche trotzdem allen, die das Setting mögen, schon jetzt viel Spass!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •