Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    14.02.2018
    Beiträge
    16

    Reden Neueste Online-Liebe?

    Hallo zusammen!

    Wie geht es euch heute? Zusammen mit einem guten Freund habe ich während des Lockdowns neue Hobbys für mich entdeckt. Jetzt sind wir beide vernarrt in virtuelles Glücksspielen. Natürlich passen wir auf, nicht "casino-süchtig" zu werden, aber wir haben einfach Spaß daran.

    Wie sieht es bei euch aus? Was spielt ihr seit Neuestem?

  2. #2
    lawingly distracted Avatar von Nikut
    Registriert seit
    28.07.2010
    Ort
    LK Wü, Würzburg
    Beiträge
    4.973

    Standard

    In Bezug auf Games haben wir bereits einen ähnlichen Thread, aber ich glaube dieser hier soll allgemeiner sein.

    Online-Glückspiel war noch nie so meins. Aber klare Gugg-Empfehlung eines sehr positiven Beitrages über die Glückspielwelt.

    Aktuell spiele ich Anno 1800 mit einer Forenkollegin, TROY mit einem Kumpel (bald folgt endlich Three Kingdoms) und für mich selbst Bannerlord. Letzteres ist glaube ich nicht ganz so online, aber dank Steam und dem grundsätzlichen Spieleverhalten heutzutage sowieso.
    Aber neben Among Us gibt es jetzt als Partyspiel bei uns gartic phone. Wem Flüsterpost zu langweilig und Online-Glückspiel zu teuer ist empfehle ich eher das.


    Webmaster bei TotalWar | Co-WM bei Witcher | Youtube | Zwitscher | Nimbits

  3. #3
    Newbie Avatar von Crazy_Frog
    Registriert seit
    08.09.2017
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von Gaines Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen!

    Wie geht es euch heute? Zusammen mit einem guten Freund habe ich während des Lockdowns neue Hobbys für mich entdeckt. Jetzt sind wir beide vernarrt in virtuelles Glücksspielen. Natürlich passen wir auf, nicht "casino-süchtig" zu werden, aber wir haben einfach Spaß daran.

    Wie sieht es bei euch aus? Was spielt ihr seit Neuestem?
    Hallo zusammen! Ja, ich denke fast jeder hat während der Sperre neue Hobbys entdeckt. Was mich betrifft, war ich zunächst deprimiert von der Vorstellung, den ganzen Tag zu Hause zu bleiben. Ich habe mir immer Gründe ausgedacht, um rauszugehen. Ich warf fünfmal am Tag den Müll raus und ging zweimal am Tag zum Einkaufen. Die Zeit, die ich draußen verbrachte, schien wie ein Geschenk für mich zu sein. Aber nach einiger Zeit merkte ich, dass ich mich an dieses Leben gewöhnt habe und das zu Hause bleiben auch Freude bereitet. Wir leben ja jetzt auch schon über ein Jahr unter diesen Bedingungen. Könnt ihr euch vorstellen, dass die Zeit so schnell vergangen ist? Anscheinend nicht. Meine Freunde denken immer noch über Aktivitäten nach, die man während der Quarantäne durchführen kann. Sie waren auf virtuelle Glücksspiele beschränkt um ihrer Zockerleidenschaft nachzugehen. Aber jetzt genießen sie den Prozess des Wettens auf Live-Pferderennen. Sie haben so rege diskutiert, dass sogar ich mich für das Thema interessiert habe. Gestern haben sie mir einen informativen Artikel geschickt, damit beim nächsten Mal mitmachen kann. Ich bin so aufgeregt Ich hoffe, dass ich alles verstehe.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •