Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11
    Higher. Further. Faster. Avatar von Jeriko
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.786
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige PSN ID: Minn-Erva

    Standard

    Und hier ist der erste richtige Trailer!



    Holy shit, der Artstyle! Direkt aus den 90ern.

  2. #12
    Higher. Further. Faster. Avatar von Jeriko
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.786
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige PSN ID: Minn-Erva

    Standard

    Wie aus dem nichts ist ein neuer Trailer erschienen, der extrem stark in die Hintergrundgeschichte der Saiyajins und auch Freezer eintaucht:



    In dem Trailer geht extrem viel ab. Ich versuche mal, das Wichtigste zusammenzufassen:

    • Bardock ist ebenso mit dabei wie Gine, Gokus Mutter. Diese war bisher exklusiv im Ein Kapitel-Manga "Dragon Ball Minus" dabei. Der Trailer bestätigt somit, dass dieser Manga zum offiziellen Kanon gehört.
    • Wir sehen sehr viel Freezer-Backstory. Zarbon und Dodoria haben ebenso einen Auftritt wie die Ginyu-Force und King Cold. Von Cooler fehlt vorerst jede Spur, weshalb dieser im Moment weiterhin nicht canon ist.
    • Vergangenheits-Freezer ist nackich!

    Der Film kombiniert also die Broly-Filmstory mit einer neuen, nun offiziellen Version der Geschichte rund um Freezer und das Ende des Planeten Vegeta. Ich hege starke Hoffnungen, dass man den Film nutzt, um endlich mal Freezers Rasse einen richtigen Namen zu geben!

    Eine ganz persönliche Theorie meinerseits: Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Goku und Vegeta in diesem Film endlich erfahren, dass Beerus Freezer damit beauftragt hat, den Planeten Vegeta zu zerstören. Die Ausgangslage eignet sich einfach zu perfekt dafür. Ob das gut oder schlecht für die nackte Katze endet, ist aber eine andere Geschichte.

    Und zum Ende noch ein Leak, laut dem ein weiterer, bisher Film-exklusiver Charakter in den offiziellen Kanon aufgenommen wird. Spoilerbox-Öffnung auf eigene Gefahr!

    Spoiler:
    Es deutet alles darauf hin, dass Gogeta in Erscheinung treten wird - Goku und Vegetas Fusionstanz-Fusion (nicht zu verwechseln mit Vegetto, der Potara-Fusion). Grund zu dieser Annahme geben einige frische Daten im Spiel Xenoverse 2, die von zwei neuen Charakter-DLCs sprechen: Broly (DBS) und Gogeta Blue.

    Und ja, Gogeta ist technisch gesehen bereits canon, wenn man Dragon Ball GT mitzählt. Aber niemand zählt Dragon Ball GT mit.

  3. #13
    Higher. Further. Faster. Avatar von Jeriko
    Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    1.786
    Gamer IDs

    Gamertag: Gaige PSN ID: Minn-Erva

    Standard

    Heute habe ich den Film endlich im Kino bestaunen dürfen. Bin dafür extra nach Deutschland rausgefahren, da Animefilme hier in der Schweiz aus Lizenzgründen nicht im Kino gezeigt werden dürfen. Aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt!

    Das Wichtigste vorneweg: Broly ist jetzt ein toll geschriebener Charakter. Toriyama hat sein Versprechen auf jeden Fall gehalten und dem einst wohl langweiligsten Charakter des Dragon Ball-Universums mehr Tiefe verliehen. Ich gehe nicht genau darauf ein, wie das geschieht, und natürlich sollte man bei Dragon Ball keine super-tiefgründige Charakterentwicklung erwarten - erst recht nicht in einem rund zweistündigen Film. Und doch, die Charakterentwicklung funktioniert überraschend gut!

    Allgemein bietet der Film eine gelungene Mischung aus drei Elementen: Humor, Emotionen und natürlich Action. Der Humor ist dabei ganz klassisch Dragon Ball, funktioniert in dem Kontext aber auch gewohnt gut. Besonders Gokus naive und kindliche Art kommt hier wieder zum Vorschein - für meinen Geschmack jedoch nicht zu dämlich wie noch in der DBS-Serie, sondern deutlich amüsanter. Auch Emotionen kommen für einen Dragon Ball-Film nicht zu kurz und es gibt einige schöne Anekdoten. Und die Action muss ich wohl gar nicht erst groß erwähnen - absolut bombastisch inszeniert.

    Mein einziger Kritikpunkt am Film ist etwas der Aufbau. Während die erste Hälfte des Filmes ein sehr angenehmes Pacing hat, fühlt sich die zweite Hälfte beinahe auslaugend an. Es gibt so gut wie keine Verschnaufspause mehr und man wird etwa 40 - 50 Minuten durch ein absolutes Bombastfeuerwerk geschleudert.

    Ich kann den Film aber trotzdem absolut jedem Dragon Ball-Fan ans Herz legen. Ich gehe sogar soweit, dass ich ihn als den bisher besten Dragon Ball-Film bezeichnen würde, noch vor Battle of Gods. Auch wenn ich zugeben muss, dass ich viele beliebte Charaktere schon sehr vermisst habe - der Film konzentriert sich beinahe komplett auf die Saiyajins. Fans von Charakteren wie Kuririn, Muten Roshi, Tenshinhan oder sogar Gohan gehen leer aus. Einige andere Charaktere haben aber immerhin hübsche kleine Cameo-Auftritte.

    Und nun natürlich noch einige kleine Dinge in der Spoilerbox, besonders im Bezug auf die Zukunft von DBS:

    Spoiler:
    Ich finde es klasse, dass Broly nicht verschwendet wurde. Er bleibt am Leben und pflegt nun eine freundschaftliche Beziehung zu Goku. Er hat im Film eine interessante Charakterentwicklung durchgemacht (Stichwort: Baah) und kann sich nun in der Zukunft zu einem interessanten Verbündeten weiterentwickeln. Ich bin mir sicher, dass wir ihn wiedersehen werden. Meine Theorie dazu: Der nächste Film wird Broly zurückkehren lassen und gleichzeitig Cooler einführen, Freezers Bruder. Denn auch Freezer ist noch am Leben und verfolgt eigene Pläne für Broly. Und nachdem Broly nun im offiziellen Kanon so viel besser umgesetzt wurde, würde es mich nicht überraschen, wenn dasselbe mit Cooler geschieht. Dezente Andeutungen darauf gab es im Film tatsächlich auch schon.

    Von mir gibt's jedenfalls die volle Empfehlung für Dragon Ball Super: Broly! Es ist Dragon Ball in seiner besten und reinsten Form!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •